Kurze Geschichte zur Gründung des Ärztevereins Wädenswil, Au, Schönenberg und Hütten
Seit Jahrzehnten trafen sich die Ärzte von Wädenswil, Au und Schönenberg einmal
jährlich zu einem kollegialen Ausflug mit Nachtessen, zuerst bei einzelnen Ärzten
zu Hause, dann jeweils in einem Restaurant. An wenigen informellen Sitzungen
wurden jeweils die anfallenden Probleme besprochen.

An der denkwürdigen Herbstversammlung des Jahres 2000 schlossen sich die in
einer reinen Interessensgemeinschaft verbundenen Ärzte zu einem Verein mit Statuten zusammen. Vorangegangen waren längere Diskussionen über Sinn und Zweck einer
solchen Verbandsstruktur im damaligen Leitungsgremium, aus dem dann der erste
Vorstand hervorging.

Hauptmotiv dazu war die Überzeugung, dass in den zunehmenden Auseinandersetzungen
mit Kostenträgern und anderen Interessengruppen, aber auch gegenüber der Öffentlichkeit
wir Ärzte näher zusammenrücken sollten, um verbindlicher und rascher mit einer Stimme
reagieren zu können. Dabei war es uns allen bewusst, dass diesem ersten Schritt wohl
noch weitere folgen würden, um am linken Zürichseeufer zu einer noch wirkungsvolleren
Gemeinschaft zusammenzuwachsen.

Am 07. Mai 2001 wurde unter dem Vorsitz von Dr. med. Peter Krobisch der Ärzteverein Wädenswil / Schönenberg /Au gegründet. Dr Verein wuchs stetig und umfasst heute 58 Mitglieder.

Am 25.Oktober 2017 wurden, nun unter dem Vorsitz von Dr. med. Thomas Largiader neue Statuten verabschiedet . Der Verein heisst neu Ärzteverein Wädenswil. Er schliesst aber nach wie vor die Orte Wädenswil, Au, Schönenberg und Hütten ein.
Die neuen Statuten sind unter der entsprechenden Rubrik nachzulesen.

24h-NotfallÄrzteInfo Aktuell